Exklusiv in Landshut bei Juwelier Stanglmayr

Link zum Hersteller:
www.fortis-watch.com

 


.. ... .. ... . . . ........................................ ............................... ................................ .............................. .............................. ......................... ............................................... . .... ... .. . . ... . . . ....... . ....... ....................... ........................... ................... ..... .... .... ... ....

Z E I T - E I N E  N E U E  D I M E N S I O N  I M  R A U M

Die Frage, was ist eigentlich Zeit, beschäftigt Wissenschaftler, Philosophen und Denker seit jeher. Zeit zu haben ist vielen Menschen heute das Wichtigste, leider gibt es aber die Zeit an sich nicht. Wir können ihren Verlauf beobachten und messen, Ereignisse erinnern, die sich mit bestimmten Erfahrungen in ein zeitliches Davor und Danach einreihen. Die Zeitempfindung Stress als eine physiologische überflutung mit Sinnesreizen in einem zu kurzen Zeitraum, oder die Erfahrung der Langeweile, als ein Zuwenig an sinnlicher Wahrnehmung in einer bestimmten Zeitspanne, sind die Extreme derzeitiger Definitionen. Zeitmaße fand und findet die Uhrmacherei seit ihrem Anbeginn in der Beobachtung zyklischer Vorgänge in der Natur und den Gestirnen des Himmels.

Diese Ordnungskriterien in ihrer regelmäßigen Wiederkehr sind die Vorlage für die komplexen, kleinen Meisterwerke der Uhrmacherkunst und die Uhrmacher geben der Zeit auf diese Weise eine konkrete Form. Der faszinierende Mechanismus Uhr als Taktgeber und gleichzeitig individueller Zeitzeuge am Handgelenk seines Trägers erfährt zunehmende Wertschätzung, als Ausdruck des persönlichen Zeitempfindens. Kontinuierlich erhielt im Hause FORTIS die Zeit ihre charakteristische Form gekrönt von einer Marke, deren Wortursprung im Lateinischen "stark" bedeutet. Mit der Nummer 33521 ließ der Firmengründer sie beim Eidgenössischen Institut für geistiges Eigentum in der Schweiz registrieren.

B-42 BLACK MARS 500

FORTIS - Offizieller Ausrüster der MARS 500 Mission Für das richtige Timing sorgen die mechanischen Zeitmesser des Schweizer Uhrenherstellers FORTIS. Als offizieller Ausrüster für Raumfahrtmissionen seit Anfang der 90er Jahre, haben FORTIS Automatik Uhren ihre verlässliche Qualität im wohl längsten Aufenthalt in der Schwerelosigkeit unter Beweis gestellt. Wenn sich die Luke zum Habitat für 520 Tage schließt, werden die FORTIS Automatik Zeitmesser die Herausforderungen einer fast 2-jährigen Mission an den Handgelenken der MARS 500 Crew begleiten. Zur Erinnerung an diese einzigartige Mission entstand die Sonderserie FORTIS B-42 BLACK MARS 500 in einer limitierten Auflage von 2012 Exemplaren.

« zurück  Δ nach oben