Link zum Hersteller:
www.junghans.de/max-bill-by-junghans.html

 


 

MAX BILL by Junghans
Die Zusammenarbeit zwischen Junghans und Max Bill begann 1956 mit dem Entwurf einer Küchenuhr, die er gemeinsam mit seinen Studenten an der HfG Ulm entwickelte. Nur selten ist das Zusammenspiel von Stunde und Minute schlichter und präziser dargestellt worden als bei diesen Uhren. Die Zifferblattgestaltung der Wanduhr floss 1961 in die Gestaltung der Armbanduhren mit ein. Damit legte Max Bill den Grundstein für seine mittlerweile legendäre Uhrenlinie, die zum modernen Designklassiker avancierte.
max bill Chronoscope

Ref. Nr. 027/7800.00
Technische Daten Werk: Automatikwerk J880.2, Gehäuse: Edelstahl 10 Micron vergoldet, Gehäuse-Abmessung: 40,0 mm, Gehäuse-Höhe: 14,4 mm, Zifferblatt: matt versilbert, Zeiger mit Super Luminova Leuchtmasse, Funktionen: Datumsanzeige, Chronoscope mit Stoppsekunde, spritzwassergeschützt, Glas: Hart-Plexiglas mit SICRALAN Beschichtung, Band: Kalbslederband mit Dornschließe
max bill Handaufzug

Ref. Nr. 027/3702.00
Werk: Handaufzugswerk J805.1, Gehäuse: Edelstahl, Gehäuse-Abmessung: 34,0 mm, Gehäuse-Höhe: 9,0 mm, Zifferblatt: schwarz matt, Zeiger mit Super Luminova Leuchtmasse, Funktion: spritzwassergeschützt, Glas: Hart-Plexiglas mit SICRALAN Beschichtung, Band: Kalbslederband mit Dornschließe
max bill Automatic

Ref. Nr. 027/3500.00
Werk: Automatikwerk J800.1, Gehäuse: Edelstahl, Gehäuse-Abmessung: 38,0 mm, Gehäuse-Höhe: 10,0 mm, Zifferblatt: matt versilbert, Zeiger mit Super Luminova Leuchtmasse, Funktion: spritzwassergeschützt, Glas: Hart-Plexiglas mit SICRALAN Beschichtung, Band: Kalbslederband mit Dornschließe

« zurück  Δ nach oben